Elektronische Modellbau CDI-Zündung ACP CDI 1 Singel SS im TEST mit VIDEO

Werbung

Test mit Video einer Microcomputer gesteuerten elektronischen Modellbau-Zündung für Verbrenner-Motoren. Die hier getestete Modellbau-Zündanlage ist die ACP-CDI 1 Singel SS von ACP (AirCraftPower) Kuhri für Einzylinder-Verbrenner-Motoren. Für 79,90 Euro gibt (gab) es die Modellbau Zündung für ferngesteuerte Modelle günstig zu kaufen.

Wer ferngesteuerte Benziner kennt, kennt auch solche Zündungen, denn zum Betrieb des Benzin-Verbrenner-Motor ferngesteuerter RC Autos, Flugzeuge, Helikopter und Booten wird eine Zündung benötigt. Natürlich kennt sicher jeder die Zündanlagen „richtiger“ Autos, LKW, Motorrädern, usw., aber diese funktionieren anders.

Neben dem Betrieb von Benzin-Verbrenner-Motoren, ist diese elektronische Modellbau-Zündung besonders gut geeignet zum Umbau von Glühzünder-Motoren, also von Nitro-Verbrenner auf Benzin-Verbrenner.

Testbedienungen

In diesem Test wurde die Zündanlage mit 4,8 V betrieben und lieferte zuverlässig und ausreichend starke Zündfunken für den Modellbau Viertakt Motor ASP FS30AR.

Als Kraftstoff diente der Nitro-Kraftstoff Graupner Titan Synthetik SX-12 Aero, dies ist ein Hochleistungs-Synthetik-Kraftstoff mit 12 % Nitro- und 18 % Öl- Anteil.

Werbung

Video des Motor ASP FS30AR mit Modellbau-Zündung ACP CDI 1 Singel SS

Video fürs Smartphone, Handy und langsame
Internet-Verbindung in reduzierter Auflösung

www.conrad.de

Werbung

Hier beim Conrad-Newsletter anmelden und den Versandkostenfrei Gutschein sichern. So könnt ihr ab 20,00 Euro Warenwert ferngesteuerte Autos günstig kaufen und durch kostenlosen Versand sparen!

Werbung

Einsatzgebiete

Vielleicht kennt der eine oder andere, bereits CDI-Zündanlagen von älteren Motorrädern, Rollern und Mofas. Im Modellbau werden solche Zündungen bei sehr vielen Benzin-Verbrenner-Motoren von ferngesteuerten Autos und Flugzeugen eingesetzt. Denn im Gegensatz zum Nitro-Kraftstoff, der wie Diesel selbst zündet, muss Benzin gezündet werden.

Funktion und Installation

Vorab sei erwähnt, dass eine CDI-Zündanlage (CDI = Capacitor Discharge Ignition), welche eine Kondensator- entladungszündung ist, ein ganz anderes Zündsystem ist, als die Zündanlagen in modernen Autos (PKW).

Als Besonderheit dient bei CDI-Zündungen, die Zündspule nicht als Energiespeicher, sondern als Transformator. Dadurch können stärkere Zündfunken als bei einer klassischen Spulenzündung erzeugt werden, wiederrum ist für die Schaltung aber ein Microcomputer notwendig.

Die Zündung erfolgt, bzw. der Zündfunke entsteht, wenn der Magnet am Hallsensor vorbeigeführt wird. Deshalb muss der Magnet auf der Kurbelwelle und der Hallsensor knapp, höchstens ca. 3 mm, vom Magneten entfernt angebracht werden.

Die Position des Magneten auf der Kurbelwelle, bzw. der Position des Hallsensors beeinflusst den natürlich den Zündzeitpunkt. Daher müssen Magnet und Hallsensor so angebracht werden, dass im richtigen Moment die Zündung ausgelöst wird.

Der optimale Zündzeitpunkt ist übrigens kurz vor OT (oberer Totpunkt des Kolbens), dieser variiert aber etwas je nach Motor. Ob Zweitaktmotor oder Viertaktmotor, spielt hierbei keine Rolle. Bei Viertaktern wird zwar beim 4. Takt, dem Ausstoßen der Abgase, einmal umsonst gezündet, schädlich ist dies aber nicht.

Bei steigender Drehzahl muss immer früher das Gemisch gezündet werden, dies regelt diese elektronische Modellbau-Zündung automatisch durch den Microcomputer von 4° bis 35°.

Bauteile

Elektronische Modellbau CDI-Zündung ACP CDI 1 Singel SS

1. elektronische Bauteile

2. Zünderkerzenstecker

3. Zündkerze (nicht im Lieferumfang enthalten)

4. Feder (sitzt im Zündkerzenstecker)

5. Hallsensor

6. Halterungen Hallsensor

7. Batteriebox (nicht im Lieferumfang enthalten)

8. Anschlußkabel Tachometer

Technische Daten / Merkmale

Betriebsspannung:• 4,0 V – 7 V
Ausgangsspannungen:• 10 kV bei 4,0 V
• 12-16 kV bei 4,8 V
• 35 kV bei 6,0 V
Mögliche Akkus:• NiCd / NiMh 4 Zellen 4,8 V > 500 mA
• NiCd / NiMh 5 Zellen 6,0 V > 800 mA
• Li-Fe (A123) 2 Zellen 6,6 V > 1000 mA
• Li-Fe (A123) 2Zellen 6,6 V 2300 mA ACP
• Li-Po 2 Zellen und andere
   nur mit Limiter 5,0 V – 6,0 V
Arbeitstemperatur:• -10°C – 85°C
Verstellbereich:• 4° – 35°
Gewicht:• 105 g

Benötigtes Zubehör

Magnet:aus NdFeB, Durchmesser 3 mm – 5 mm
Zündkerze:NGK ME-8 oder Rim Fire 1/4X32
Akkus / Batterien:siehe technische Daten / Merkmale

RC Modellbau 4-Takt-Motor ASP FS30AR 5,00 cm³
RC Modellbau Viertakt Motor ASP FS30AR 5,00 cm³ günstig kaufen

Hubraum:5 cm³
Leistung:0,40 PS
Drehzahl:9500 U/min
Typ:FS 30 AR
  • Gehärtete und doppelt
     kugelgelagerte Kurbelwelle
  • Kraftvolles und ruhiges
     Laufverhalten
  • mit Schalldämpfer
  • mit Anleitung
  • mit Explosionszeichnung
     und Ersatzteilübersicht

99,95 EUR
inkl. gesetzl. MwSt.
zzgl. Versand

RC Modellbau Viertakt Motor ASP FS30AR 5,00 cm³ günstig kaufen

Werbung

Vorteile

Die Zündung, bzw. der Zündfunke, ist im Gegensatz zum Glühzünder (Selbstzünder) immer zum richtigen Zeitpunkt und ausreichend stark.

Die Zündung muss nicht eingestellt werden und ist bis auf die Zündkerze verschleißfrei.

Bei Verwendung von 4,8 V als Betriebsspannung, kann die Spannung von den Akkus / Batterien des Empfängers genutzt werden.

Nachteile

Auch wenn die Zündung mit 105 g sehr leicht ist, ist dies zusätzliches Gewicht und bedarf natürlich auch Platz.

Wird die Zündanlage mit 6 V betrieben, muss noch dieser Akku / Batterien im RC Modell untergebracht werden. Wird sie mit dem Empfänger-Akku / -Batterien betrieben, ist dieser „nur“ schneller leer.

Gerade bei kleinen Modellen, vor allem Flugmodellen, ist es wichtig, diese so leicht als möglich zu bauen und Platz gibt es in diesen auch kaum.

Werbung

Hier klicken

Werbung

Hier beim Conrad-Newsletter anmelden und den Versandkostenfrei Gutschein sichern. So könnt ihr ab 20,00 Euro Warenwert ferngesteuerte Autos günstig kaufen und durch kostenlosen Versand sparen!

Werbung

Ähnliche Artikel:

Modellbau Viertakt Motor ASP FS30AR im Test mit Video

RC Modellbau Viertakt Motor ASP FS30ARTest mit Video des Modellbau Viertakt Motor ASP FS30AR mit 5,00 cm³ / 0,40 PS als Glühzünder mit Nitro-Kraftstoff betrieben.

Infos mit Erklärungen der verschiedenen Varianten (Benzin oder Nitro / 2-Takt- oder 4-Takt-Motor) der Verbrenner Motoren im RC Modellbau Wiki Lexikon mit Vorteilen und Nachteilen nachlesen.

Motorschaden! – RC Verbrenner Motor Kyosho GXR-18 kaputt

RC Verbrenner Motor Kyosho GXR-18 kaputt - Motorschaden!Durch falsche Einstellung des Vergaser ist der Nitro RC Verbrenner Motor Kyosho GXR-18 kaputt durch einen Motorschaden.

Der Moment als es zum Motorschaden kam wurde auf Video festgehalten und wird genau erklärt, warum der Nitro RC Verbrenner kaputt ging.

Ferngesteuerte Autos mit Benzin und Nitro Verbrenner Motor

Infos mit Erklärungen wie RC Verbrenner Autos einfahren, einstellen, starten, ...Infos mit Erklärungen, wie ein RC Verbrenner Auto einfahren, einstellen, starten mit Video und was es sonst zu beachten gilt.Kyosho GXR-18 Modellbau Verbrenner Motor zerlegt

Der zerlegte RC Verbrenner Motor Kyosho GXR-18 im Test aus dem ferngesteuerten Rally Auto Kyosho DRX.

Das ferngesteuerte Rally Verbrenner Auto Kyosho DRX im Test mit Video.

RC Auto Tests:

Ferngesteuerte Autos im TEST mit VIDEOS

Ferngesteuerte Autos in TESTS mit VIDEOSIn den ferngesteuerten Auto Tests mit Videos werden die RC Modellbau Autos bis an deren Leistungsgrenze gequält, äh getestet.

So könnt ihr sehen ob die RC Fahrzeuge halten, was die Hersteller versprechen und wo die Vorteile und Nachteile der RC Modelle liegen. …

mehr ferngesteuerte Auto TESTS lesen und VIDEOS ansehen

Werbung

www.conrad.de

Werbung